<img src="https://certify.alexametrics.com/atrk.gif?account=VdU0q1FYxz20cv" style="display:none" height="1" width="1" alt="">

Embotics Media Coverage

Embotics vCommander 7 Product Review Featured in German Publication LANline

LANline-LogoEmbotics vCommander 7 was recently reviewed by German publication LANline. 

LANline is a German publication covering IT management, data center, IT security, and other areas of Enterprise IT. 

You can read the full vCommander 7 product review here -> https://www.lanline.de/schaltzentrale-fuer-die-multi-cloud/ 

Review Conclusion: 

For managing hybrid cloud environments, Embotics' vCommander provides a comprehensive toolset that is relatively easy to deploy and operate. The extensive documentation is a good help for the implementation. The vCommander Console allows the administrator to manage their own VMware and Hyper-V environments as well as AWS and Azure VMs from a central location. In addition to performance and capacity management, vCommander offers numerous other functions, including resource optimization and cost allocation. In addition, the integrated workflow functions and the self-service portal can be used to implement a largely automated provisioning of VMs and the services running on them. 

Review Conclusion (German)

Für die Verwaltung von hybriden Cloud-Umgebungen bietet vCommander von Embotics ein umfangreiches Werkzeugset, das sich relativ einfach in Betrieb nehmen und bedienen lässt. Die umfangreiche Dokumentation ist bei der Implementierung eine gute Hilfe. Über die vCommander-Konsole kann der Administrator sowohl die eigenen VMware- und Hyper-V-Umgebungen als auch bei AWS und Azure laufende VMs von einer zentralen Stelle aus verwalten. Neben einem Performance- und Kapazitäts-Management bietet vCommander zahlreiche weitere Funktionen unter anderem zur Ressourcenoptimierung und Kostenverrechnung. Mit den integrierten Workflow-Funktionen und dem Self-Service-Portal lässt sich zudem eine weitgehend automatisierte Bereitstellung von VMs und den darauf laufenden Services implementieren. Embotics vermarktet vCommander auf Basis von jährlichen Subscription-Zahlungen. Ihre Höhe richtet sich nach der Anzahl der von den privaten Cloud-Host-Systemen genutzten CPU-Sockeln sowie nach der Anzahl der VM-Instanzen, die in öffentlichen Clouds laufen. Preisauskünfte sind auf Anfrage erhältlich.

Topics: vCommander Hybrid Cloud Management What's New Hybrid Cloud Press